100% Förderung von Unternehmensberatung

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) unterstützt Unternehmen, deren wirtschaftliche Situation durch Corona verändert wurde

"Die Auswirkungen des Coronavirus haben Deutschland in einem Maß getroffen, auf das sich keiner vorbereiten konnte. Die wirtschaftlichen Folgen sind unter anderem Kurzarbeit, Ausfall von Arbeitskräften und Produktionen, Wegfall von Kunden (und Aufträgen - eigene Anmerkung), verkürzte Öffnungszeiten oder gar Schließungen von Unternehmen. Diesen negativen Auswirkungen, insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie der freien Berufe gilt es entgegenzutreten." (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, 2020)

Vor diesem Hintergrund fördert das BAFA Unternehmensberatungen für kleine und mittlere Unternehmen, die von der Corona-Krise betroffen sind, zu 100% bis zu einem Höchstsatz von 4.000 Euro.

Ist auch Ihr Unternehmen von der Corona-Krise betroffen, sprechen Sie mich bitte jederzeit über das Kontaktformular an. Ich informiere Sie gerne über die detaillierten Fördermöglichkeiten, den Umfang einer möglichen Beratung und erarbeite mit Ihnen die weiteren Schritte.

Zurück